Die betrieblichen Spezifikationen

·        Innerhalb der Reichweite von 1,9 m des gewählten Industrie-Roboters gewährleistet A.D.A.M. einen äusserst modularen Systemaufbau:

-   1 – 8 Abspielgeräte; Video Tape Recorder (VTR)

-   1 – 4 Tape Cleaner

-   Bis zu 724 Kassettenfächer in Schränken von bis zu 70 Kassetten. Inklusive digitale und analoge Test- und für eine Kopfreinigungskassette.

·        Im System integrierte automatische Reinigung der Bänder, gemäss Prestospace (Vollautomatisch mit Berücksichtigung des Resultates im weiteren Workflow), gegeben falls wiederholte Reinigung. Aus der Reinigungsmaschine werden Daten über den physikalischen Zustand des Bandes ausgelesen, und im System bewertet.

·        Vollautomatische Kontrolle des Band- und VTR-Zustands während der Migration, das heisst, Messung aller relevanten Daten in Echtzeit während der Digitalisierung (RF Pegel, Dropout C und Y, Audio Pegel, Video Inhalt). Berechnung von Abspielqualität und Bandzustand in Echtzeit.

·        Reaktion im Workflow auf die Echtzeitberechnung, garantierte Qualität des Migrationsprozesses. Der Systemprozess stellt bei schlechten Messwerten fest, ob der Fehler dem Band oder dem VTR anzulasten ist.

·        Regelmässige vollautomatische Kontrolle durch Echtzeitmessung des Zustandes der VTR.

·        Freie Wahl des Codecs (Audio/Video) für die Digitalisierung in Highres und Lowres (Proxy)

·        Upscaling vor der Komprimierung direkt im Videoserver.

·        24x7 Betrieb bei ununterbrochener Migration dank grosser interner Puffer (Lagerung der Kassetten für die Migration, damit ein voller Betrieb über 72 Stunden (beispielsweise über das Wochenende) ohne Personal möglich ist

·        Frei definierbare Schnittstellen für den Export aller Daten. Zertifizierte Schnittstellen zu S4M, IVZ Speicher.

·        Feststellung von Inhaltsanfang und Ende. Black und Mute ist frei definierbar.

·        Muti-Item (Sammelband Erkennung) inkl. TC Angaben in technischen Metadaten (BIV).

·        Registrierung aller Timecodes inkl. Unterbrüche, Sprünge, TC Duplikate in den technischen Metadaten (BIV).

·        Das System verfügt über eine Benutzeroberfläche in dem der Status jeder Komponente sofort sichtbar ist. Zusätzlich wird über kommende Wartungsintervalle Informiert.

·       Es ist ein freier Formartmix aller Betacam Formate (Standard, SP, Digital, IMX, SX) möglich (kleine und grosse Kassetten) ohne Umbau und Konfiguration des Systems.